Streitschlichtung

Vertraulich, respektvoll, neutral und freiwillig – das sind die vier Grundsätze der Streitschlichtung, die wir an unserer Schule umsetzen wollen.

Aktuell bilden wir knapp 20 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 als Mediatoren aus und hoffen, dass wir noch in diesem Schuljahr erfolgreich mit unserem Projekt starten können.

Unsere angehenden Streitschlichter haben es sich zur Aufgabe gemacht, bei Streitigkeiten als unparteiische Dritte zu agieren und eine Lösung des Konflikts zu begleiten beziehungsweise zu unterstützen.

Zentrales Ziel der Mediation an unserer Schule ist neben der persönlichen Entwicklung der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen vor allem eine Verbesserung unseres Schulklimas. Die Streitschlichter-„Sprechstunde“ als neutrale Anlaufstelle von Schülern für Schüler und die damit verbundene Lösung von Konflikten sind ein sinnvolles Instrument, um ein friedvolles Miteinander an unserer Schule zu fördern.

Die Streitschlichter werden aktuell durch drei verantwortliche Lehrkräfte ausgebildet.