Berufsorientierung

Ziele

„Die Berufsorientierung dient der Entwicklung der Berufswahlkompetenz der Schülerinnen und Schüler unter Berücksichtigung der individuellen Lernvoraussetzungen und des geschlechtsspezifischen Berufswahlverhaltens.“ (Richtlinie zur BO an allgemein bildenden und beruflichen Schulen, S. 1, Pkt. 2)

Ziele und Inhalte der Berufsorientierung (BO) sollen die Schülerinnen und Schüler befähigen, sich für ihre eigenen Berufswünsche und die Lebensplanung bewusst  und eigenverantwortlich zu entscheiden.

Dabei spielen folgende Ziele eine entscheidende Rolle:

  • Wissenserwerb über eigene Fähigkeiten und Interessen
  • Erlangen der Kenntnisse über verschiedene Ausbildungswege und deren Anforderungen unter Nutzung unterschiedlicher Informationsquellen
  • gezielte Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt
  • Stärkung der Methoden- und Sozialkompetenzen
  • fächerübergreifende Zusammenarbeit aller Fachlehrer
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten und Kooperationspartnern der Schule
  • Erwerb unternehmerischer Kenntnisse

Inhalte der Berufsorientierung

  • Informationsveranstaltungen bzw. Schulsprechstunde des Berufsberaters
  • Teilnahme an Aktionen des Jungstages bzw. Girls´Day MV
  • Betriebsbesichtigungen
  • Schülerbetriebspraktika Klassen 8 bis 10
  • GTS- Kurs „Berufsorientierung“ Klasse 9
  • fachspezifische und fächerübergreifende Themen im Unterricht
  • Berufswahltest
  • Potenzialanalyse
  • Bewerbungstraining mit Kooperationspartnern
  • Führen eines Berufswahlportfolios

Umsetzung

An der Umsetzung der Ziele und Inhalte sind alle Fachlehrer der Schule unter aktiver Unterstützung der Schulsozialarbeiterin beteiligt. Die Erziehungsberechtigten sind als Ansprechpartner stets informiert und werden in den Prozess der beruflichen Entscheidung mit einbezogen.

Kontaktlehrkräfte: Frau Fechtner und neu ab dem Schuljahr 2020/2021 Herr Bragenitz

Berufsberater Herr Brüssow

Ich helfe dir bei deiner Berufswahl. Wir entwickeln gemeinsam die einzelnen Schritte auf dem Weg zur Ausbildungsstelle oder zu einer weiterführenden Schule. Ich gebe dir Unterstützung in der Vorbereitung auf eine Ausbildung (z.B. Praktikumsplanung, Berufsvorbereitung, Bewerbungsfragen). Meine Kollegen und ich vermitteln dir Ausbildungsstellen in Betrieben und nennen dir Schulen, die Ausbildungen anbieten.

Für deine Entscheidung hilft dir auch der Berufswahltest der Agentur für Arbeit, zu dem ich dich anmelden kann. Die Agentur für Arbeit bietet dir einige Internetseiten an, die du selbstständig aufrufen kannst:

Für einen Beratungstermin melde dich bitte an: Telefon: 0800 4 5555 00 (Festnetzpreis 3,9 Ct/min, Mobilfunkpreise abweichend)

Beratungsorte: Agentur für Arbeit Ueckermünde oder deine Schule während einer Sprechstunde jeden 1. Dienstag und Mittwoch im Monat