09.03.2021

Leistungsbewertung bei aufgehobener Präsenzpflicht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

mittlerweile sind die Klassenstufen 7 bis 9 seit Mitte Dezember im Distanzunterricht und auch viele Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen nehmen aktuell noch nicht am freiwilligen Präsenzunterricht unserer Schule teil. Wann sich das ändern wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht endgültig fest und ist abhängig von der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz in unserem Landkreis. Dennoch müssen auch in allen Fächern, die in Distanz unterrichtet werden, in diesem zweiten Schulhalbjahr Noten gegeben werden. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat hierzu im Februar ein Mitteilungsblatt für alle Schulen in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlicht und alle Schulleiter aus Vorpommern-Greifswald haben diesbezüglich gemeinsam mit dem zuständigen Schulrat in der vergangenen Woche getagt.

Folgendes gilt für die Leistungsbewertung bei aufgehobener Präsenzpflicht:

  • in der Jahrgangsstufe 10 ist im gesamten Schuljahr mindestens eine Klassenarbeit in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zu schreiben
  • darüber hinaus können mit dem Ziel einer intensiven Prüfungsvorbereitung zusätzlich Klassenarbeiten unter Prüfungsbedingungen in den Fächern der Mittlere-Reife-Prüfung geschrieben werden
  • die in Klasse 10 im 2. Schulhalbjahr erteilten Noten – auch Notenverbesserungsversuche auf Wunsch von Schülern – werden grundsätzlich zur Ermittlung der Jahresnote herangezogen
  • in den Klassen 5 bis 9 sollen im 2. Schulhalbjahr mindestens eine Note und höchstens zwei Noten für sonstige Leistungen (alles außer Klassenarbeiten in den Hauptfächern und schriftlichen Leistungskontrollen in den Nebenfächern) erteilt werden
  • in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch soll im gesamten Schuljahr mindestens eine Klassenarbeit geschrieben werden
  • Schülerinnen und Schüler, die ausschließlich oder überwiegend in Distanz unterrichtet werden, erbringen anstelle einer Klassenarbeit oder einer schriftlichen Leistungskontrolle eine komplexe Ersatzleistung
  • die Gesamtnote eines Schuljahres wird allein auf Grundlage der sonstigen Leistungen ermittelt, wenn pandemiebedingt keine Klassenarbeit, Ersatzleistung oder schriftliche Leistungskontrolle erbracht werden konnte
  • für die Leistungsbewertung im Distanzunterricht gilt, dass Lernaufgaben von den Lehrkräften erläutert werden, ein Austausch zwischen Schüler, Lehrer und ggf. Erziehungsberechtigten stattfindet, der Lernstand und die technischen Voraussetzungen der Schüler berücksichtigt werden und ein Nachfragen der Schüler möglich ist
  • werden zu bewertende Leistungen vom Schüler nicht eingereicht (Note „6“) oder dient das Ergebnis nicht der Verbesserung, können diese Noten dennoch zur Ermittlung der Jahresnote herangezogen werden, wenn die zuvor aufgeführten Rahmenbedingungen gegeben waren (Erläuterung, Austausch, Nachfragen…)
  • wenn Schülerinnen und Schüler ihre Noten verbessern wollen, ist dies unter Berücksichtigung der schulorganisatorischen Möglichkeiten umzusetzen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Fachlehrkraft oder die Schulleitung.

02.04.2024
Ostermarkt Strasburg 2024

Am 15.03.2024 fand unserer diesjähriger Ostermarkt statt. Bei schönem Wetter konnten die Schüler der Grundschule und der Regionalen Schule Strasburg wieder an zwölf Stationen ihren Laufzettel abarbeiten. Hier waren sowohl aus dem Vorjahr bekannte Stationen wie beispielsweise Laserschießen oder ein […]

25.03.2024
Meet the Candidates,19. April

am 9. Juni findet die Wahl des EU-Parlaments statt. In Deutschland können zum ersten Mal auch 16- und 17-Jährige wählen. Am 19. April können bei Meet the Candidates Jugendliche und Kandidat*innen in den Austausch bringen. Weitere Informationen im Flyer.

18.03.2024
Änderungen Klasse 6b

aus schulorganisatorischen Gründen bleibt die Klasse 6b am Dienstag (19.03.2024) zu Hause. Pflichtaufgaben werden über die Lernplattform itsearning erteilt. Ich bitte Sie den Vertretungsplan in dieser Woche häufiger zu prüfen. Änderungen und weitere Informationen werden von mir umgehend hier mit […]

15.03.2024
Schülerbeförderung – VG-Card

Die VG-Card startet am 01.03.2024 und kann kostenlos über das Onlineportal des Landkreises Vorpommern-Greifswald beantragt werden. Jedem Antrag muss ein Passbild beigefügt werden. Hinweise: Bereits ausgegebene Schülerfahrkarten gelten als VG-Card. Aus Gründen der Nachhaltigkeit wird die VG-Card zunächst in Form der gewohnten Schülerfahrkarte ausgegeben. Die VG-Card gilt in allen Buslinien […]

14.03.2024
Ostermarkt 2024