18.01.2021

Neue Berechnungsgrundlagen für Halbjahresnoten

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen im Schulbetrieb hat das Bildungsministerium veränderte Regelungen zur Leistungsbewertung im ersten Schulhalbjahr 2020/2021 festgelegt.

Bis zum Beginn der Winterferien werden keine verpflichtenden Klassenarbeiten mehr geschrieben. Für die Halbjahresnoten werden die bislang geschriebenen Lernerfolgskontrollen und sonstige alternative Leistungen herangezogen. Es genügt im Notfall eine Note für sonstige Leistungen. Alle bisher erbrachten Leistungen bleiben gültig und gehen in die Halbjahresnote ein. Schülerinnen und Schüler, die aus nicht selbst verschuldeten Gründen in diesem Halbjahr keine Klassenarbeit schreiben konnten, werden anhand ihrer sonstigen Leistungen bewertet.

Für die Sekundarstufe I (Klasse 7 bis 10) gilt: Wenn in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Schulhalbjahr tatsächlich zwei Klassenarbeiten geschrieben wurden, so gehen diese mit einem Anteil von 40 Prozent in die Gesamtbewertung ein, bei nur einer tatsächlich geschriebenen Klassenarbeit im Schulhalbjahr wird diese zu 25 Prozent gewertet.

Wenn Schülerinnen und Schüler ihre bislang erbrachten Noten verbessern wollen, ist das bis zu unserem Notenschluss am 22.01.2021 möglich. Voraussetzung dafür ist eine Absprache mit der jeweiligen Lehrkraft.

Ein entsprechendes Hinweisschreiben hat das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur auf der Seite regierung-mv veröffentlicht.

09.03.2021
Leistungsbewertung bei aufgehobener Präsenzpflicht

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, mittlerweile sind die Klassenstufen 7 bis 9 seit Mitte Dezember im Distanzunterricht und auch viele Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen nehmen aktuell noch nicht am freiwilligen Präsenzunterricht unserer Schule teil. Wann […]

08.03.2021
Digitale Endgeräte für Leistungsberechtigte

Liebe Eltern, sofern Ihr Kind kein digitales Endgerät von uns bzw. unserem Schulträger erhalten hat, aber weiterhin Bedarf besteht, haben Sie die Möglichkeit, die Anerkennung eines Mehrbedarfs für Leistungsberechtigte nach SGB 2 zu beantragen. Die Jobcenter wurden angewiesen, einen Mehrbedarf […]

07.03.2021
Das ist er: Unser neuer Werkraum!

In den letzten Monaten hat sich in der Schule einiges verändert. Während der Werkunterricht vorwiegend zu Hause am Schreibtisch stattfand, wurde der Werkraum umgestaltet und wartet darauf, von kreativen Köpfen genutzt zu werden. Er glänzt mit neuem Fußboden, warmen Farben […]

05.03.2021
Nachweis Masernschutz

Liebe Eltern, gemäß Masernschutzgesetz des Bundes sind alle nach 1970 geborenen Personen, die in einer Gemeinschaftseinrichtung tätig sind, lernen oder betreut werden, seit dem 01.03.2020 dazu verpflichtet, eine Masernschutzimpfung oder Immunität bis spätestens Juli 2021 nachzuweisen. Die Klassenleitung Ihres Kindes […]

05.03.2021
Ausgabe digitale Endgeräte für Schüler

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, endlich ist es so weit…. Am Montagmorgen können wir die iPads für einen Teil der Schülerinnen und Schüler, die ihren Bedarf bei uns angemeldet haben, in der Stadtverwaltung abholen. Leider reichen die 22 Endgeräte, […]