04.04.2014

Projekttag in Karow – Plau am See – Kunst und Kühe

Ein absolutes Highlight im Schulleben war der Besuch in Karow zur Schau „Rind aktuell“. Gern haben wir die Einladung der RZMV angenommen und unsere Unterstützung zum Thema „Kuh- und Kunst“ zugesagt. Unsere Malgruppe durfte zwei lebensgroße Kühe  aus Kunststoff und 20 kleine Kühe aus Gips bemalen.
Die Schüler unserer 9. Klasse haben tatkräftig geholfen. Sie nahmen im Rahmen des Geographieunterrichts zum Thema Landwirtschaft in Deutschland an der Veranstaltung teil.
Zuvor haben wir auch den Betrieb der RZMV in Woldegk und den Landwirtschaftsbetrieb in Ramin kennengelernt.
Wir bedanken uns herzlich für die Bewirtung und für die interessanten Ausführungen der Mitarbeiter.
In einem eigens für uns mit viel Stroh und Arbeitsmöglichkeiten hergerichteten Zelt haben wir uns wohlgefühlt und gingen tatkräftig ans Werk. Die kleinen Kühe aus Gips wurden mit erdachten Motiven und Acryl Farbe bemalt, das war gar nicht so einfach. Aber die Mühe wurde belohnt. Sogar der Landwirtschaftsminister Till Backhaus kaufte eine Kuh. Nach langem überlegen entschied er sich für die „geometrische Kuh“ von Michelle Becker, obwohl ihm die „Regenbogenkuh“ von Luise Dornbrach auch sehr gut gefiel.
Die großen Kühe wurden von den Mädchen der Klasse 9 unter Anleitung unseres Künstlers Alexander Frais bemalt. Die eine Kuh wurde richtig bunt, mit Ringelstrümpfen und die andere bekam Muster und Schnörkel in schwarz und weiss.
Hauptattraktion der Schau war die Wahl der Miss Karow. Die schönste  Kuh  mit den besten  Zuchtmerkmalen wurde aus mehreren Gruppen verschiedener Laktationen ausgewählt. So richtig wie bei der Formel Eins gab es das Champagnersprühen und  ein Laserfeuerwerk. Unsere Schüler konnten zum Schluss ihre
fertigen Kunstwerke in der „Arena“ vorstellen und wurden mit viel Beifall belohnt. Alvina, Thomas, Michelle und Elisa überreichten  den Züchtern ihre fertigen Kühe .Die beiden lebensgroßen Kühe werden in Karow und in Woldegk in den Betrieben zu sehen sein.
Vielen Dank für das schöne Erlebnis. Wir werden es sobald nicht vergessen. Danke Sven, Du warst ein toller Partner!

Schüler und Lehrer der Regionalen Schule am Wasserturm Strasburg

14.06.2022
Wichtige Information

Sehr geehrte Eltern, an unserer Schule ist ein Fall mit Krätze aufgetreten. Wir möchten Ihnen deshalb einige Informationen zum Krankheitsbild geben, um weitere Fälle eher erkennen zu können und damit eine Ausbreitung zu verhindern. Ein Elternbrief wurde heute verteilt und […]

13.06.2022
Meine Teilnahme am Vorlesewettbewerb

Eine spannende Zeit geht für mich zu Ende.Nachdem ich die Etappen des Vorlesewettbewerbes im Klassen-, Schul- und Regionalentscheid gewonnen hatte, durfte ich im Schweriner Rathaus am Landesentscheid von Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Durch die starke Konkurrenz hat es für das Bundesfinale nicht […]

09.06.2022
Phase 2 bis zum Schuljahresende

Liebe Sorgeberechtigte, aus personellen Gründen befinden wir uns jetzt in der Phase 2 (Siehe Phasenmodell auf Regierung MV). An einzelnen Tagen können abwechselnd die Klassen 7 bis 9 in Distanz beschult werden. Die Informationen dazu befinden sich auf dem Vertretungsplan. […]

23.05.2022
Zufahrt Schule 23.05.2022

Die Zufahrt zur Schule ist am Montag (23.05.2022) ab 16 Uhr gesperrt. (Die Glasfaserkabel werden verlegt. ) Gruß M. Frehse

16.05.2022
Schulmesse in Greifswald 11.05.2022

Die Schulmesse in Greifswald (11.05.2022) bot Lehramtsstudierenden der Universität Greifswald die Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen zu verschaffen. Auch wir, Frau Berg, Herr Janusz und Herr Frehse, waren motiviert dabei und warben […]