11.09.2015

Schwimmlager Kl.5 im Freibad Friedland

Bei herrlichem Sonnenschein aber  schon recht kühlen Wassertemperaturen konnten wir auch in diesem Jahr sehenswerte Ergebnisse in den fünften Klassen erzielen.
In der Praxisausbildung waren alle Schüler sehr bemüht und übten unentwegt.
Neun Mal konnte der Schwimmpass in Gold, neun Mal in Silber und 16 Mal in Bronze vergeben werden.
Das ist toll.
Der theoretische Teil der Ausbildung wurde sehr unterschiedlich absolviert. Durch sehr gute  Kenntnisse zeichneten sich Kenneth Matz und Henning Luckow aus.
Wir danken allen, die uns die Ausbildung schon seit 1998/1999 ermöglichen und dem Team des Schwimmbades in Friedland. Es ist immer  sauber und die Anlagen sind sehr gepflegt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr… Danke!

S.Borgwald

14.06.2022
Wichtige Information

Sehr geehrte Eltern, an unserer Schule ist ein Fall mit Krätze aufgetreten. Wir möchten Ihnen deshalb einige Informationen zum Krankheitsbild geben, um weitere Fälle eher erkennen zu können und damit eine Ausbreitung zu verhindern. Ein Elternbrief wurde heute verteilt und […]

13.06.2022
Meine Teilnahme am Vorlesewettbewerb

Eine spannende Zeit geht für mich zu Ende.Nachdem ich die Etappen des Vorlesewettbewerbes im Klassen-, Schul- und Regionalentscheid gewonnen hatte, durfte ich im Schweriner Rathaus am Landesentscheid von Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Durch die starke Konkurrenz hat es für das Bundesfinale nicht […]

09.06.2022
Phase 2 bis zum Schuljahresende

Liebe Sorgeberechtigte, aus personellen Gründen befinden wir uns jetzt in der Phase 2 (Siehe Phasenmodell auf Regierung MV). An einzelnen Tagen können abwechselnd die Klassen 7 bis 9 in Distanz beschult werden. Die Informationen dazu befinden sich auf dem Vertretungsplan. […]

23.05.2022
Zufahrt Schule 23.05.2022

Die Zufahrt zur Schule ist am Montag (23.05.2022) ab 16 Uhr gesperrt. (Die Glasfaserkabel werden verlegt. ) Gruß M. Frehse

16.05.2022
Schulmesse in Greifswald 11.05.2022

Die Schulmesse in Greifswald (11.05.2022) bot Lehramtsstudierenden der Universität Greifswald die Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen zu verschaffen. Auch wir, Frau Berg, Herr Janusz und Herr Frehse, waren motiviert dabei und warben […]