11.06.2018

Bundesfinale im Geo-Wettbewerb

Wahnsinnserfolg und unvergessliches Erlebnis…

Das Bundesfinale im Geographie- Wettbewerb-Diercke Wissen 2018 fand am 07. und 08. Juni 2018 in Braunschweig statt. 

16 Landessieger und der Vertreter der deutschen Auslandsschule Malaga- Spanien hatten sich qualifiziert. 

Die Eröffnungsveranstaltung begann mit der Auszeichnung der Landessieger und der Auslosung der Wettbewerbsgruppen für den kommenden Tag. 

Bei interessanten Fachgesprächen und einem  gemütlichen Abendessen im Hotel Mercure  klang der Tag langsam aus. 

Das Wilhelm Gymnasium ist seit vielen Jahren kompetenter  Gastgeber des Wettbewerbs. In der 130 Jahre alten, ehrwürdigen  Aula wurden wir von den Verantwortlichen und dem Knabenchor mit “ New York- New York“ begrüßt. 

Im Vorfeld des Wettbewerbs gab es für die Schüler eine  Einweisung durch den Moderator. 

Die Vorrunde begann pünktlich um 10.00Uhr.

In den Gruppen blau, grün, rot und gelb traten je vier Kandidaten gegeneinander an. Fragen zu Deutschland, Europa, Wüsten und Inselgruppen standen im Vordergrund. 

Die Sieger der Vorrunde, die drei besten Zweitplatzierten und der Schüler mit einer  Wild Card gelangten in die Zwischenrunde. 

Henning konnte sich für die Zwischenrunde der besten Acht qualifizieren. 

In zwei Gruppen ging es nun weiter, der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben erhöhte sich enorm.

Von sechs Kontinenten konnte jeder Kandidat eine Aufgabe wählen. 

Die vier Besten kämpften dann in der Endrunde um den Pokal des Bundessiegers. Johannes aus Bremen konnte das sehr  spannende Finale für sich entscheiden. Wir gratulieren herzlich…

Alle Teilnehmer erhielten Urkunden, tolle Geschenke und Preise. 

Henning erreichte mit seinem 6.Platz ein hervorragendes Ergebnis. Wir haben uns riesig gefreut und sind mächtig stolz. Die Unterstützung durch seine Familie, den Landesverband der Schulgeographen und die Schule war sehr wichtig.

Er hat unser Bundesland MV  top vertreten und unserer kleinen Schule ein „Denkmal“ gesetzt…

 

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Freude beim Erkunden neuer Landschaften, Meere und Kulturen.

S.Borgwald

Geografie-Lehrerin

19.02.2024
Schulorganisatorische Änderung (Mi) 21.02.24

aus schulorganisatorischen Gründen bleibt die Klasse 7 am Mittwoch (21.02.2024) zu Hause. Pflichtaufgaben werden spätestens am Dienstag erteilt. Ich bitte Sie den Vertretungsplan in dieser Woche häufiger zu prüfen. Änderungen und weitere Informationen werden von mir umgehend hier mit Ihnen […]

19.02.2024
Schulorganisatorische Änderung (Di) 20.02.2023

aus schulorganisatorischen Gründen bleibt die Klassenstufe 9 am Dienstag (20.02.2024) zu Hause. Pflichtaufgaben im Fach Englisch und Mathematik wurden erteilt. Ich bitte Sie den Vertretungsplan häufiger zu prüfen. Änderungen und weitere Informationen werden von mir umgehend hier mit Ihnen geteilt. […]

31.01.2024
Zeugnisse am 01.02.2024

Sehr geehrte Eltern, für Freitag ist landesweit mit Arbeitskampfmaßnahmen im ÖPNV zu rechnen. Von daher ist davon auszugehen, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler am letzten Schultag vor den Ferien und dem Tag der Zeugnisausgabe vor Ort in der Schule […]

19.01.2024
Nutzung itslearning

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf die Nutzung des Lernmanagementsystems „itsLearning“ hinweisen. Gerade in den höheren Klassenstufen (bei mir persönlich Klasse 8 und 9) ist es notwendig, neben dem normalen Unterricht, in […]

16.01.2024
Resume zum Tag der offenen Tür

Unsere Schule hat am 13.01.2024 die Türen geöffnet und Werbung in eigener Sache gemacht. Zahlreiche interessante Angebote und Ausstellungsstücke warteten auf die Besucher unseres Tages der offenen Tür. Außerdem konnte man mit allen an der Schule unterrichtenden Lehrkräften und unserer […]