19.01.2012

Gemeinsamer Start ins neue Jahr

Schüler und Lehrer danken Betrieben und Einrichtungen für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung

Am Anfang des neuen Jahres haben sich Schüler und Lehrer der Regionalen Schule „Schule am Wasserturm“ Strasburg (Um.) bei Betrieben und Einrichtungen der Region sowie bei der Stadt Strasburg (Um.) für die angenehme Zusammenarbeit in feierlicher Form bedankt. 

Durch den Hauswirtschaftskurs der Ganztagsschule wurde  ein schmackhafter Imbiss vorbereitet. Kris Myslowski begrüßte die Gäste und führte durch ein von Schülern gestaltetes Programm. 

Der Schulleiter Herr Wolfgang Kittler bedankte sich im Namen aller Schüler und Lehrer für die gute Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung bei der Gestaltung von Projekttagen, Durchführung von Schülerpraktika und Veranstaltungen im Rahmen der Berufsorientierung. Ohne diese Unterstützung wären manche Projekte nicht mehr durchführbar. Besonders bedanken möchten wir uns für die finanzielle überraschung bei der Stadt Strasburg (Um.), der VR-Bank Uckermark-Randow eG und der Sparkasse Uecker-Randow. In den Ausführungen ging der Schulleiter auch auf aktuelle Probleme, die sich in Schule niederschlagen ein. Die demografische Entwicklung führt inzwischen auch in unserer Region zu einem Fachkräftemangel, und die Kritik an der fehlenden Ausbildungsreife vieler Jugendlicher, die die Schule verlassen,  ist durchaus berechtigt. So gilt es neue Wege zu suchen, um diese Probleme schrittweise einer Lösung zuzuführen und insbesondere soziale Kompetenzen bei den Jugendlichen herauszubilden.

Hierbei ist auch die Mitarbeit der Eltern noch mehr gefragt und manchmal eine intensivere Begleitung von schulischen Angelegenheiten ihrer Kinder wünschenswert.

Im anschließenden Gedankenaustausch wurden interessante Gespräche geführt und weitere Anregungen für die Zusammenarbeit von allen Seiten gegeben.

Wolfgang Kittler

Schulleiter

14.06.2022
Wichtige Information

Sehr geehrte Eltern, an unserer Schule ist ein Fall mit Krätze aufgetreten. Wir möchten Ihnen deshalb einige Informationen zum Krankheitsbild geben, um weitere Fälle eher erkennen zu können und damit eine Ausbreitung zu verhindern. Ein Elternbrief wurde heute verteilt und […]

13.06.2022
Meine Teilnahme am Vorlesewettbewerb

Eine spannende Zeit geht für mich zu Ende.Nachdem ich die Etappen des Vorlesewettbewerbes im Klassen-, Schul- und Regionalentscheid gewonnen hatte, durfte ich im Schweriner Rathaus am Landesentscheid von Mecklenburg-Vorpommern teilnehmen. Durch die starke Konkurrenz hat es für das Bundesfinale nicht […]

09.06.2022
Phase 2 bis zum Schuljahresende

Liebe Sorgeberechtigte, aus personellen Gründen befinden wir uns jetzt in der Phase 2 (Siehe Phasenmodell auf Regierung MV). An einzelnen Tagen können abwechselnd die Klassen 7 bis 9 in Distanz beschult werden. Die Informationen dazu befinden sich auf dem Vertretungsplan. […]

23.05.2022
Zufahrt Schule 23.05.2022

Die Zufahrt zur Schule ist am Montag (23.05.2022) ab 16 Uhr gesperrt. (Die Glasfaserkabel werden verlegt. ) Gruß M. Frehse

16.05.2022
Schulmesse in Greifswald 11.05.2022

Die Schulmesse in Greifswald (11.05.2022) bot Lehramtsstudierenden der Universität Greifswald die Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Schulen im ländlichen Raum und ihren Profilen zu verschaffen. Auch wir, Frau Berg, Herr Janusz und Herr Frehse, waren motiviert dabei und warben […]